NAG im Austausch mit der Politik

Aichach, 20.04.2021 - Am 13. April 2021 war es wieder soweit – die NAG lud zum beliebten Format „Zoom-Meeting für Mitglieder und Interessierte“ ein. Nachdem  die letzten Runden den Themenschwerpunkt „Homeoffice“ und möglicher Regelungspunkte hierzu in Betriebsvereinbarungen hatten, gab es diesmal auf Wunsch der Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Austausch mit der Politik.

Rindfleisch webDas Thema war „Die Bundestagswahl aus Sicht von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern“. Gast der Veranstaltung war Eva Rindfleisch, Hauptgeschäftsführerin der CDA Deutschlands. Schnell entwickelte sich zwischen den rund 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Zoom-Meetings und Frau Rindfleisch ein intensiver Austausch auf der Basis der von unseren Kolleginnen und Kollegen adressierten Themen. 

Schwerpunkte waren Gesundheitsschutz im Homeoffice, Rente und Altersversorgung inklusive der künftigen Ausgestaltung der dritten Säule (private Altersvorsorge, staatliches Standardprodukt als Alternative zu Riester etc.), die Position der CDU zur Bürgerversicherung und zur Zukunft der PKV sowie die Situation der Auszubildenden in der Coronapandemie. Am Ende der Veranstaltung verabredeten wir mit Frau Rindfleisch einen detaillierteren Austausch zwischen der Jugend-CDA und JAVen aus der Branche. Ein erster Treffen werden wir zeitnah in Abstimmung mit Frau Rindfleisch organisieren. Wir halten Euch hierzu auf dem Laufenden.

Unsere nächste Zoom-Runde ist für den 25.05.2021 von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr geplant. Dort wird uns Rechtsanwalt Christian Scholle die Inhalte des „Betriebsrätemodernisierungsgesetzes“ vorstellen, außerdem planen wir einen Gastreferenten von der SPD-AfA (Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen) zur Fortsetzung des Austausches der NAG mit der Politik ein. Merkt Euch also bitte diesen Termin bereits heute vor!

Related Articles

Search